Individueller Urlaub in Kreta persönlich auf die zugeschnitten.

Kretas unentdeckter Osten

Die Landschaft im Osten Kretas wird von rauen, majestätischen und beeindruckenden felsigen Bergen und Strukturen bis zu 2148 Metern Höhe dominiert. Es gibt sehr viele schöne Schluchten, einzigartige Pflanzen, Kultur von verlorene Zivilisationen, Olivenhaine, Reben und das kristallklare blaue Meer. Dazwischen idyllische kleine Dörfer mit vielen Buchten und unberührten Stränden. Natur pur in ihrer ursprünglichen Form.

Interessantes auf einen Blick

Lasithi Hochebene

Die Lasithi Region umfasst die 4 größeren Städte Agios Nikolaos, Ierapetre, Sitia und Neapolis.

Die größte Hochebene von Kreta ist Lasithi und bekannt durch die traditionellen Windmühlen.

Aufgrund der geographischen Lage zwischen Afrika und Europa und des milden Klimas wurde Kreta zu einem Zentrum der frühen neolithischen Zeit. Die ersten prähistorischen Ansiedlungen erfolgten um 6000 Jahre vor Christus. Der Höhepunkte wurde durch die minoische Kultur gesetzt um 1950 vor Christus mit dem Bau von Knossos, Faistos und Mal

Kloster Toplou

Toplou ist ein Kloster aus dem 15. Jahrhundert im nordöstlichen Teil von Kreta, 10 km östlich von Sitia und auf dem Weg zum Strand von Vai. Es ist eines der bedeutendsten und historischen Klöster auf Kreta. Das Kloster besitzt viel Land, auf dem hervorragende biologische Produkte wie Wein, Thymianhonig, Raki und Olivenöl hergestellt werden. Während der Ferienzeit gibt es Führungen in der Weingegend, wo Sie die Weine in Kombination mit traditionellem Käse, Oliven und Zwieback mit Tomate probieren können. Alle Weine für den Geschmack sind auch im Kloster erhältlich. Es ist täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Xerokampos

Wer den Weg an die Ostküste nach Xerokampos auf sich nimmt, der wird von karger, menschenleerer Landschaft und einem einsamen Traumstrand empfangen. Xerokambos ist ideal für erholsame Ferien abseits der Touristenströme. Hier finden Sie in einem relativ kleinen Gebiet alle Arten von Stränden, angefangen von groben Kieselsteinen, kleinen Kieselsteinen, goldenem Sand bis zu weißem Sand. Das lybische Meer lockt mit seinem türkisblauen Wasser.

Sitia

Sitia ist eine gemütliche kleine Stadt im Osten der Insel. Der Aufstieg zur venetianischen Festung Kazarma ist empfehlenswert. Sie haben von dort einen traumhaften Blick auf die Bucht von Sitia. Anschließend können Sie über die lebhafte Küstenpromenade mit Cafés, Geschäften und Restaurants bummeln. Hier treffen nicht nur Touristen sondern die Krete sind hier überall anzutreffen. 

Ierapetra

Ierapetra ist die südlichste Stadt Europas und liegt an der schmalsten Stelle Kretas. Es gibt nach wie vor keinen großen Massentourismus wie an der Nordküste von Kreta. Sehenswert ist die Altstadt von Ierapetra. Ein Bummel durch die schmalen Gassen, in denen man sich leicht verlaufen kann, sind zu eng für Autos. Die Moschee, den Fischerhafen das Kastell aus dem 17. Jahrhundert und das Archäologische Museum sind sehenswert.

Elounda

Elounda ist ein Stadtbezirk der Gemeinde Agios Nikolaos im Nordosten der griechischen Insel Kreta und liegt 10 km nördlich von Agios Nikolaos, in der Nähe der nordwestlichen Seite der Bucht von Mirabello. Im Zentrum von Elounda liegt ein netter Hafen. Von hier bringen Boote verschiedener Veranstalter Touristen auf die Lepra Insel. Die Gegend ist ein renommierter Ferienort mit luxuriösen Hotels für den gehobenen Geschmack. In Elounda sind einige der besten Hotels und Resorts der Welt Zuhause.

Spinalonga

An der Nordküste ungefähr 5 km von Elounda entfernt liegt die kleine Insel Spinalonga. Sie ist mit dem Ausflugsboot leicht erreichbar. Im 15. Jahrhundert errichteten die Venezianer auf Spinalonga eine Burg.

Berühmt oder bekannt geworden ist die Insel durch die Leprastation. Alle Bewohner von Kreta die an Lepra erkrankt waren wurden dorthin verbannt. Die Leprastation konnte in den 60er Jahren dank wirksamer Lepramittel geschlossen werden. Die ehemaligen Wohnhäuser, Krankenhaus und Kirchen sind erhalten und können besichtigt werden. 

Kretas unbekannter Osten

getestete Autorundreise

Alle Infos zu diesem Angebot finden Sie hier!